Kinderzahnheilkunde

Wir sind der Überzeugung, dass Kinder einen Zahnarztbesuch als positives Erlebnis erfahren sollten. Deshalb bauen wir schon beim ersten Termin mit Einfühlungsvermögen und Verständnis Vertrauen auf. Über diesen Weg können Kinder eine lebenslange Prophylaxesensibilität entwickeln. Ganz auf kleine Patienten abgestimmte Untersuchungs- und Behandlungsmethoden sorgen für eine zahnmedizinisch optimale Versorgung.

Zahnärztliche Untersuchung

Bei der zahnärztlichen Untersuchung werden Zähne, Mund und Kiefer unserer kleinen Patienten kontrolliert: Neben der Kariesdiagnostik wird auch das Zahnfleisch und der Hals-Nasen-Ohrenbereich untersucht. Besonders beim Zahnen und der Durchbruchsituation der bleibenden Zähne (Wechselgebiss) sind regelmäßige Kontrollen und Beratungen wichtig. Eltern und Kinder haben bei diesen Sitzungen die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Informationen über Ernähung und Mundhygiene zu erhalten.

Zahnputzschule und Zahnreinigung

Grundlage für die Kinderbehandlung bilden bei uns regelmäßige Besuche zur Zahnputzschule und Zahnreinigung:
In unserer Prophylaxeabteilung führt unsere dafür ausgebildete Zahnmedizinische Fachassistentin diese Beratungen und Behandlungen durch. Hier können auch Eltern Fragen stellen und Informationen z.B. zur richtigen Ernährung bekommen. Auch die Kinder wirken aktiv mit. Nach dem Anfärben der Zähne zeigen die Kinder vor dem Spiegel, wie sie sich zu Hause die Zähne putzen. Nur so, kann die Zahnputztechnik im Laufe der Jahre optimiert werden. Danach werden Zähne und Zahnzwischenräume professionell gereinigt (Ultraschall, Pulverstrahl, Polituren). Eine Intensivfluoridierung schließt die Behandlung ab.

Versiegelung der Zähne

Um bleibende Molaren (Backenzähne) vor Karies zu schützen, ist es sinnvoll, die Fissuren (Grübchen) dieser Zähne mit einem Speziallack zu versiegeln. Diese Behandlung wird in unserer Prophylaxe durchgeführt und ist seit vielen Jahren eine bewährte Methode, Zähne gesund zu halten. Bei den zahnärztlichen Untersuchungen werden die Versiegelungen überprüft und können im Bedarfsfall erneuert werden.

Übrigens: Gesetzliche Versicherungen übernehmen die Kosten für das Versiegeln der hinteren Backenzähne bis zum 18. Lebensjahr.

Intensivfluoridierungen

Um den Zahnschmelz von Michzähnen und bleibenden Zähnen fest und widerstandsfähig zu machen empfehlen wir regelmäßige Fluoridierungen. Dabei werden die Zähne lokal mit speziellen Fluoridpräparaten behandelt.

Kieferorthopädische Behandlung

Bei der zahnärztlichen Untersuchung kann sich herausstellen, dass eine kieferorthopädische Behandlung ratsam ist. In solchen Fällen ist es uns wichtig, mit der behandelnden kieferorthopädischen Praxis eng zusammenzuarbeiten, um die optimale Therapie festzulegen und einen Langzeiterfolg sicherzustellen.

Lippenbändchen

In manchen Fällen müssen Lippenbändchen im Rahmen der kieferorthopädischen Therapie durchtrennt werden. Hierbei handelt es sich um einen kleinen chirurgischen Eingriff, den wir in unserer Praxis oft durchführen. Ich verwende für diese Behandlung ausschließlich resorbierbares Nahtmaterial. Das heißt: Die Fäden lösen sich selbst auf und müssen nicht gezogen werden.

Recall ! (oder auch Erinnerungsservice)

Wir erinnern Ihre Kinder regelmäßig an die nächsten Termine. Per Brief oder Anruf, ganz wie Sie es wünschen. Zahnärztliche Kontrolluntersuchung, Zahnreinigung und Zahnputzschule sind in unserer Praxis so organisiert, dass sie in einer Sitzung stattfinden können.